Polizei-Sportverein Essen 1922 e.V. Motorsportabteilung im ADAC
Polizei-Sportverein Essen 1922 e.V. Motorsportabteilung im ADAC

Über 50 Jahre sind seit der Gründung der Motorsportabteilung des Polizei-Sportvereins Essen 1922 e.V. vergangen. Voller Stolz können wir auf eine lange Ortsclub-Tradition im ADAC Nord-Rhein zurückblicken.

Durch das ADAC-Grugarennen am 22/23.09.1952 (Rundkurs Norbertstr. –Sommerburgstr. – Lührmannstr.) dienstlich mit dem Motorsport in Berührung gekommen, beantragte der damalige Polizei-Abschnittleiter Mitte, Polizeirat Walter Hiller, die Gründung einer Motorsportabteilung im PSV Essen, die dann in der Gründungsversammlung am 13.04.1960 erfolgte. Im darauffolgenden Herbst wurde die Motorsportabteilung Ortsclub des ADAC und später korporatives Mitglied in der Deutschen Verkehrswacht gegründet. Aufgaben und Ziel der Motorsportabteilung sollte zunächst die Teilnahme an und die Durchführung von Pannenkursen, Fahrerschulungen,Geschicklichkeitsturnieren, Erste-Hilfe-Kurse etc. sein. Großes Gewicht legte der Gründer unserer Abteilung auch auf soziales Engagement.

Bereits im Jahr 1961 veranstaltete die Motorsportabteilung als erster PSV eine Rallye, die Zuverlässigkeitsfahrt um den Grugapokal über 450 km. Nachfolgend entwickelten sich daraus die Gruga-Rallies über 750 km, an denen bis zu 160 Teams aus der gesamten Bundesrepublik teilnahmen. Nicht zu vergessen sind auch die Autokino-Trophies über 1200 km. Schließlich ließen zunehmende Verkehrs-und Umweltprobleme solche Veranstaltungen nicht mehr zu und wir stiegen um auf die Motortouristik, die Internationalen Zielfahrten, die Gruga-Heimatwettbewerbe, die Internationale Sternfahrt zu Motorshow Essen, die Fahrrad-und Mofaturniere und das Jugend-Karting.

Wir haben bei den Fahrradturnieren mehr als 50.000 Teilnehmer begrüßen können und sind stolz darauf, aus einem unserer Turniere auch einen Regionalturnier- und späteren Bundessieger gemeldet zu haben.

Trotz all dieser Aufgaben fanden unsere Mitglieder noch Zeit für die Teilnahme an Fremdveranstaltungen. Bei Internationalen und nationalen Rallies, Slalomveranstaltungen, Rundstreckenrennen, Int. Polizei-Sternfahrten und Touristikveranstaltungen wurden eine Vielzahl von Erfolgen eingefahren . Die Mannschaft unserer Jugend-Kart-Abteilung wurde fünf Mal in Folge Mannschaftssieger im Jugend-Kart-Slalom-Pokal des ADAC und stellte einen Deutschen Meister.

Ohne das große Engagement unserer Mitglieder und Helfer wäre ein solch vielseitiges Clubleben nicht möglich. An dieser Stelle möchten wir auch derer gedenken, die uns lange auf diesem Weg begleitet haben und leider nicht mehr unter uns sind.

 

Wir danken allen für ihren ehrenamtlichen Einsatz.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Polizei-Sportverein Essen 1922 e.V. Motorsportabteilung im ADAC